Rezept drucken

Griechische Joghurtmousse mit Thymian-Honig-Nüssen

BIH_Thymian_Honig_Dessert_1256x530px

Zutaten

Für 4 Gläser (à ca. 350 ml):

  • 300 g TK-Himbeeren (oder frische)
  • 25 g Pistazien
  • 75 g Walnüsse
  • 150 g BIHOPHAR Thymian-Honig
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Schlagsahne
  • 500 g Vollmilchjoghurt
  • Backpapier

Zubereitung

  • Himbeeren in einer Schüssel auftauen lassen. Pistazien und Walnüsse hacken. Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. 25 g BIHOPHAR Thymian-Honig zugeben, kurz verrühren, Nüsse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und auskühlen lassen.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit der Rückseite eines Messers herauslösen. Sahne in einem hohen Rührbecher mit den Schneebesen des Rührgerätes steif schlagen. 
  • Für die Himbeersoße aufgetaute Himbeeren und 50 g BIHOPHAR Thymian-Honig mit dem Stabmixer fein pürieren. Joghurt, 75 g BIHOPHAR Thymian-Honig und Vanillemark verrühren. Gelatine gut ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. 3 EL der Joghurt-Creme zur flüssigen Gelatine geben, gut verrühren und unter die restliche Creme rühren. Steif geschlagene Sahne unterheben. 
  • Hälfte der Joghurtmousse in die Gläschen verteilen. Etwa 2/3 der Himbeersoße darauf geben. Hälfte der Thymian-Honig-Nüsse darauf verteilen. Restliche Joghurtmousse vorsichtig darauf geben und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  • Kurz vor dem Servieren, restliche Himbeersoße und restliche Nüsse darauf geben.
 
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
 
Wartezeit: ca. 3 Stunden

Nährwerte pro Portion ca. 2340kJ, 560 kcal

  • Kohlenhydrate: 46g
  • Eiweiß: 12g
  • Fett: 37g

Passende Artikel
Thymian-Honig Thymian-Honig
Inhalt 500 Gramm (13,98 € * / 1000 Gramm)
6,99 € *